Resilienz Training – Präsenz

Balance entwickeln zwischen Anforderungen und Ressourcen – Ein Seminar in drei Akten

Das Aufrechterhalten unserer Erholungsfähigkeit und Gesundheit ist, unabhängig vom Alter oder dem Kontext in dem wir uns befinden, ein hohes Gut.

Manchmal fühlen sich selbst kleine Veränderungen am Arbeitsplatz, Spannungen unter Kollegen oder grenzüberschreitende Situationen belastend an. Nicht selten setzen uns unsere inneren Erwartungen und unsere Ansprüche zusätzlich unter Druck. Kommen dann noch Übergangssituationen oder Schicksalsschläge dazu, verlieren wir schnell die vollständige Balance und können auf notwendige Ressourcen nicht mehr zurückgreifen.

Wir fragen uns dann: „Wie gelingt es uns die Abstände zwischen den Hochs und Tiefs zu verlängern und die Intensität der Ausschläge zu verringern?“ Auch fragen wir uns: „Wie kommen wir in einen Zustand, der es uns ermöglicht aufmerksamer nach innen und außen zu werden mit gleichzeitiger Bereitschaft sich den Veränderungen der Realität zu stellen, ohne nur zu funktionieren?“

Dieses Seminar ist in drei Einheiten aufgeteilt.

Im ersten Teil werden wir die Grundlagen unserer Erwiderungsfähigkeit als Schutz und Stärke kennenlernen – Sie beginnen Veränderungen umzusetzen, wo sie notwendig geworden sind.

In der zweiten Einheit sind Sie auf sich selbst gestellt und richten Ihre Aufmerksamkeit auf das, was Sie als notwendige Änderung bearbeiten wollen oder arbeiten mit Übungen, um sich mit Ihrem Thema zu verbinden – Sie erleben sich durch Sie selbst herausgefordert und steuern den Prozess selbst.

Im dritten Teil vertiefen wir die Kenntnisse in Kleingruppen, überprüfen sie auf Wirksamkeit und notwendige Anpassung – Sie erleben sich bewusster, offener, belastbarer, anpassungsfähiger, aufmerksamer und neugieriger.

Inhalte

  • Stress und seine Wirkung auf das Nervensystem
  • Auswirkungen von Ängsten, Gewohnheiten und Glaubenssätzen
  • Selbstwirksamkeit als Ressource
  • Den Elefanten aus dem Wohnzimmer bekommen
  • Aufgaben und Ziele definieren, Vertrauen gewinnen
  • Den nächsten Schritt tun und verifizieren
  • Nullius In Verba – neue eigene Erfahrungen machen

Nutzen

  • Sie beginnen Veränderungen umzusetzen, wo sie notwendig geworden sind.
  • Sie erleben sich bewusster, offener, belastbarer, anpassungsfähiger, aufmerksamer und neugieriger.
  • Sie verkraften widrige Umstände leichter, überwinden Krisen und Rückschläge bewusster und gewinnen daraus persönliche Stärke.
  • Sie beginnen Ihre Stimmungen stärker steuern zu können, bringen sich in Balance und bleiben länger auf Deck.
  • Sie reagieren flexibler auf Herausforderungen und finden schneller Lösungen.

Methoden

Dialogisches Referat, Einzel- und Gruppenübungen, Fallbeispiele, Praxistransfer.

Das Präsenz-Seminar unterscheidet sich vom Online-Seminar durch einen höheren dialogischen Austausch und einer unmittelbare Ansprechbarkeit. Hier können Kommentare und Rückfragen direkter aufgenommen und persönlicher bearbeitet werden, Übungen werden unmittelbarer ausgewertet und integriert, das Erleben und Erfahren und Umsetzen ist umfassender, spürbarer und noch stärker auf die Bedarfslage der Teilnehmer*innen abgestimmt.

Organisatorisches

Seminarleitung: Albert Krüger
Termine:
– Sa 14.11.2020 (10 – 18 Uhr) und Sa 16.01.2021 (10 – 14 Uhr)
– Sa 06.03.2021 (10 – 18 Uhr) und Sa 17.04.2021 (10 – 14 Uhr)
Seminarkosten p.P.: 245,- Euro
Veranstaltungsort: Göttingen
Anmeldung: per Mail hier
Telef. Rückfragen:  (+49) 0171 7565580